News

Forschungsprojekt "Verbindungsbildung Alu-Stahl" AIF /IGF 20.890 BR startet an der Univers

Das Reibschweißen ist ein etabliertes Fügeverfahren, welches in vielen Bereichen des Maschinenbaus zur Herstellung von Hybridstrukturen aus Aluminium und Stahl genutzt wird. Entscheidend für die Gebrauchstauglichkeit von Hybridverbindungen ist vor allem die werkstoffadäquate Ausbildung der Verbindung. Aufgrund der Abhängigkeit der Schweißverbindung von der Ausprägung, Art und Kontinuität der intermetallischen Diffusionsschicht, des Gefüges und der stoffschlüssigen Anbindung, ist die Entwicklung einer reibgeschweißten Hybridstrukturen mit optimalen Eigenschaften häufig zeit- und kostenintensiv. Gerade für kmU ist es daher nahezu unmöglich solche Hybridstrukturen wirtschaftlich zu entwickeln.

Latest posts
Archive
Follow us!
  • YouTube Social  Icon
  • Google+ Social Icon

© 2020. All rights reserved. Sampro GmbH, Magdeburg Germany | info@sampro-software.com

  • YouTube Social  Icon